Archive for Mai 2010

Teltow möchte unser Grundstück nicht kaufen

Gut, das war uns ja schon bekannt nachdem wir das Negativzeugnis vor Wochen bekommen haben. Aber wie es nunmal so ist, kam jetzt die Rechnung für das „Nicht-Kaufen-Können-Wollen“.

Ob das im Autohaus auch klappt : „Ich möchte diesen Wagen nicht kaufen. Aber dafür, dass ich den Wagen jetzt nicht nehme und jemand anderes den Wagen kaufen kann, möchte ich 45 Euro haben.“ …mal ausprobieren 🙂

Advertisements

Bemusterung

Vorgestern Mittag hatten wir unsere Bemusterung mit Frau Runow. Nachdem wir uns durch die Stadt gekämpft hatten ( Navigon sollte sich mal merken, dass der Bereich Ostkreuz lieber zu umfahren ist), waren wir sogar pünktlich in der Allee der Kosmonauten. Und so konnte es gleich losgehen. Als erstes erhielten wir den Bau-Schlüssel zu unserem Haus. Psychologisch ein guter Entritt in das Gespräch, denn so hat der Kunde schon einmal etwas in der Hand 🙂

Nach der Klärung von diversen Einzelheiten  wie Versicherungen, Bauschuttabfuhr, Eigenleistungen etc. durften wir uns in der Bemusterungsausstellung unser Hausinnenleben (zum Teil) zusammensuchen. Hier machte sich bezahlt, dass wir schon vor der Vertragsunterschrift mit Frau Bergold zwei oder dreimal in den Räumen waren und schon so den einen oder anderen Artikel ins Auge fassen konnten. Hätte ich alles erst an diesem Tag gesehen, wäre ich noch fertiger gewesen. Der Bauherrin macht ja shoppen nichts aus, aber mir schon. Weiterlesen

Wir haben unsere Baugenehmigung bekommen!

Und das gut 1,5 Wochen vor dem Ende der Frist. Damit hätten wir nicht gerechnet. Was jetzt noch fehlt damit es richtig losgehen kann, ist die Baufreigabe. Die konnte uns bisher noch nicht erteilt werden, da das OK der Prüfstatikerin noch fehlt. Nach Rücksprache mit dem Büro von Frau Iwanetz wird uns, bzw. dem Bauamt, diese aber innerhalb der nächsten  2 Wochen zugehen. Dass das Ganze erst jetzt in Bewegung kommt liegt leider daran, dass unsere Prüfstatikerin den Statikbericht erst vor einer Woche erhalten hat. Vielleicht geht’s ja aber auch trotzdem schneller 🙂

Die Zwischenzeit werden wir allerdings gut nutzen und werden mit Roth die Bemusterung durchführen. Auch ein Punkt der für den Start des eigentlichen Bauvorhabens notwendig ist. Langsam wird’s ernst.

Vereinfachtes Verfahren bestätigt!

Bauschild auf unserem GrundstückNachdem wir Anfang der Woche noch einmal alle Hebel in Bewegung gesetzt haben, um wenigstens eine Antwort zu erhalten, ob denn die Prüfung durch Frau Verworner noch rechtzeitig fertig wird, wurden wir auf’s positivste überrascht. Denn es wurde uns mitgeteilt, dass die Bestätigung des Objektplaners (die uns ja bisher fehlte) nicht erst zum Ende der vom Bauamt gesetzten Frist in Belzig vorliegen wird,  nein sie liegt dort schon seit dem 5. Mai, sprich schon seit gut einer Woche. Für uns und das Bauamt heisst das jetzt, dass über die Genehmigung bis zum 5. Juni entschieden werden muss. Weiterlesen

Die Woche der Entscheidung beginnt

Am Freitag den 14.05.2010 läuft unsere Frist zum Nachreichen der Bestätigung der Objektplanerin aus. Bei nicht Vorliegen der Bescheinigung wäre das von uns gewünschte vereinfachte Verfahren Geschichte. Bisher sieht’s schlecht für uns aus. Mal gucken ob sich das noch ändert.